Ermittlung von Versicherungssummen

 

Ist die Höhe der Versicherungssumme eines Gebäudes richtig bemessen?

Wenn der Versicherungswert von Gebäuden zu niedrig bemessen ist, kommt es im Schadensfall zu einer nicht ausreichenden Erstattung der tatsächlichen Schadenssumme.

Die Höhe der Versicherungssumme ist nicht mit dem Kaufpreis oder dem Verkehrswert der Immobilie gleichzusetzen. Die Höhe der Versicherungssumme soll bei einem Totalschaden den Wiederaufbau zu ortsüblichen Preisen durch Handwerksfirmen inklusive der Nebenkosten für Architektenhonorar, Konstruktions- und Planungskosten abdecken.

Dieser Ersatzwert spiegelt damit weder den Kaufpreis noch den Verkehrswertanteil des Gebäudes und der sonstigen baulichen Anlagen wider.

 

Wohngebäude

Die Ermittlung der Höhe der Versicherungssumme bei einem Wohngebäude kann beispielsweise auf der Grundlage des umbauten Raums / Bruttorauminhalts (BRI) des Gebäudes erfolgen. Die Ermittlung der Versicherungssumme sollte durch anerkannte Fachleute erfolgen.

 

Industrieobjekte / Gewerbe

Bei Industrieobjekten / Gewerbe sollte die Versicherungssummenermittlung durch Sachver-ständige erfolgen, die auch im Schadenfall über das entsprechende Know-how verfügen.

Viele Industriebetriebe bedienen sich eines unabhängigen Büros, da ein eventuell falsch eingeschätzter Ersatzwert zu überhöhten, unnötigen Prämienzahlungen führt. Eine erzielte Prämieneinsparung rechtfertigt die Ausgaben für einen unabhängigen Fachmann.

 

Abgrenzung Gebäude / Einrichtung

Im Bereich Gewerbe und Industrie ist zudem eine Abgrenzung zwischen den Teilen vorzunehmen, die der Gebäudeversicherung oder der Betriebs-einrichtung zuzuordnen sind. Es stellt sich häufig die Frage, welcher Versicherung z. B. die Beleuchtungs-anlagen mit Beleuchtungskörper, Überladebrücken, Niederspannungsanlagen, Heizkesselanlagen oder Grünflächen mit Hof- und Wegebefestigung zuzuordnen sind.

Ist ein Hochregallager eines Logistikzentrums als Gebäude, Gebäudeteil oder als Einrichtung zu bewerten? Wie verhält es sich mit den eingelagerten Waren, zumal, wenn diese den Wert der Lagereinrichtung übersteigen? Auf diese Fragen kann der Sachverständige eine detaillierte Antwort geben.

 

Zum Seitenanfang